Arbeitgeber und Betreiber von Aufzugsanla­gen haben dafür zu sorgen, dass elektrische Gefährdun­gen, denen Beschäftigte und andere Nutzer ausge­setzt sind, ausgeschlossen oder hinreichend begrenzt werden. Die elektrischen Anlagen müssen also auf ihren ordnungsgemäßen Zustand hin überprüft werden, und das in einem maximalen Turnus von vier Jahren. Die neue Technische Regel für Betriebssicherheit (TRBS) 1201 Teil 4 fordert einen Nachweis über den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Anlage des Aufzuges. Die zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) ist im Rahmen der wiederkehrenden Prü­fung verpflichtet, das Vorliegen des Nachweises zu überprüfen. Liegt dieser Nachweis nicht vor, stellt dies einen Mangel dar und verpflichtet den Betreiber zur Behebung. Der Nachweis kann z.B. durch eine Prüfung auf Grundlage der Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 erbracht werden. Dabei wird durch Sichtprüfung der elektrischen Anlage sowie durch Messung von Schleifenwiderstand, Isolations­widerstand und Schutzleiterverbindungen festgestellt, ob die elektrische Anlage des Aufzugs sicher ist. Die Über­prüfung der elektrischen Einrichtungen einer Aufzugsanla­ge nach BGV A3 (in ahnlehnung an die TRBS 1201 Teil 4) durch erfahrenes und zertifiziertes Personal der Firma Fox-Lift deckt zuverlässig mögliche Gefährdungen auf und gewährleistet eine qualifizierte Aus­sage über den Zustand der elektrischen Anlagen. Betrei­ber erhalten durch unsere Untersuchung die Gelegenheit, eventuell notwendige Maßnahmen zeitnah einzuleiten. 

 

 

Die Prüfung nach BGV A3 kann nach Terminabstimmung unabhängig von der wiederkehrenden Prüfung erfolgen.

 

 

Ihre Vorteile:

 

1. Unabhängige und neutrale Prüfung der elektrischen Anlage des Aufzugs

2. Schutz gegen elektrischen Schlag, da Fehler der elektrischen Anlage rechtzeitig erkannt werden

3. Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit

4. Rechtssicherheit durch Einhaltung der bestehenden Prüfvorschriften (TRBS 1201T4, BGV A3)

5. Aussagefähiger Prüfbericht (Auf Wunsch Angebot zur Mängelbeseitigung)

6. Gefahrenpotenziale rechtzeitig erkennen

7. Qualifizierte Aussagen über den technischen Zustand ihrer Aufzugsanlage